Grundschule Dürerring

Salzgitter

Aktuell

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich dem am Wochenende durch die Klassenlehrer versendeten Elternbrief des Kultusministeriums entnommen haben, kann es aufgrund der angespannten Infektionslage jederzeit zu einer Veränderung der Unterrichtslage kommen.

Um auf eine Beschulung im Szenario B bestmöglich vorbereitet zu sein, wurden Ihre Kinder bereits jetzt von den Klassenlehrern in die jeweiligen Gruppen eingeteilt. Wir haben dabei versucht Geschwisterkinder zu berücksichtigen. Sollte es dennoch zu unterschiedlichen Gruppierungen gekommen sein, geben Sie bitte der Lehrkraft Ihres Kindes zeitnah Bescheid.

Für Ihre bessere Planbarkeit werden die Kinder der Gruppe A immer am Montag und Mittwoch beschult. Die Kinder der Gruppe B werden dementsprechend am Dienstag und Donnerstag in der Schule unterrichtet. Der Unterricht am Freitag findet für jede Gruppe im wöchentlichen Wechsel statt.

Bei in Kraft treten von Szenario B wird es keinen regulären Ganztagsschulbetrieb geben. An den Tagen, an denen Ihr Kind nicht die Schule besucht, wird eine Notbetreuung im Vormittag angeboten. Darüber hinaus werden wir in Härtefällen auch eine Betreuung am Nachmittag geben.

Wenn Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, teilen Sie dies bitte bis Freitag, den 06.11.2020 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit. Wir brauchen in diesem Fall eine Bescheinigung des Arbeitgebers der Sorgeberechtigten. Haben Sie die Notbetreuung bereits im vergangenen Schuljahr in Anspruch genommen und die jeweilige Bescheinigung vorgelegt, ist dies nicht notwendig.

Wir wissen, dass diese Situation für Sie als Familie eine große Herausforderung darstellt. Bitte scheuen Sie sich nicht, sich mit Fragen und auftretenden Problemen an uns zu wenden. Unser gemeinsames Ziel sollte sein, eine bestmögliche Lösung im Sinne Ihrer Kinder zu finden.

Bitte informieren Sie sich auch weiterhin sehr regelmäßig über IServ und auf unserer Schulhomepage. Alle uns bekannten Neuerungen werden wir in diesen Medien zeitnah einstellen.

Bitte denken Sie daran, dass in der Schule immer eine aktuelle Telefonnummer vorhanden ist, damit wir Sie im Notfall erreichen können.

Mit freundlichen Grüßen

____________________

Christel Jamaszyk, Schulleiterin

Stand: 31.10.2020, 11:30 Uhr

 

Nach aktuellem Stand findet der Unterricht am Montag, den 02.11. doch regulär statt!!

 

Aufgrund der derzeitigen hohen Infektionszahlen in Salzgitter, kann es allerdings jederzeit zu Änderungen und dem Eintritt von Szenario B kommen. Hierüber werden Sie dann umgehend von den Klassenlehrern und über unsere Schulhomepage informiert.

 

Sollte Szenario B eintreten, wird Gruppe A immer montags und mittwochs, Gruppe B immer dienstags und donnerstags beschult werden. Der Freitag wechselt zwischen Gruppe A und Gruppe B. Über die Einteilung werden Sie informiert.

Brief Tonne

MK Erkältungssymptome